Wand Laminat

Weitaus am meisten wird Laminat als Bodenbelag verwendet. Jedoch auch als ganze oder teilweise Verkleidung von Wänden eignet sich Laminat ausgezeichnet. Allerdings sollte gewöhnliches Boden Laminat als Wand Laminat nur unter Vorbehalten verwendet werden…

Boden Laminat verwendet als Wand Laminat

Mittels spezieller Halterungen, welche im Baumarkt erhältlich sind, kann gewöhnliches Laminat, welches für den Boden verwendet wird auch an der Wand befestigt werden. Jedoch empfiehlt es sich bei einem solchen Vorhaben Paneele für die Wand anstelle von Wand Laminat zu verwenden, da die Anbringung erheblich leichter ist. Sollte es bei einem solchen Vorhaben darum gehen, an den Wänden die selbe Optik wie beim Boden zu erreichen, sollte man sich zuvor ebenfalls besser nach selbigen Paneelen umsehen, da es zu den meisten Laminat Dekors auch identische Paneelen gibt.

Hochdruck Wand Laminat

Als eine ganz besondere Methode sei der Hochdrucklaminat (Kurz auch HDL genannt) erwähnt. Dieses Verfahren wird zwar nur von besonderen Betrieben ausgeführt, jedoch lassen sich damit absolut individuelle Wandverkleidungen erschaffen. Entscheidet man sich für einen Wand Laminat dieser Art wird ein Muster oder selbst gewähltes Foto auf eine Folie gedruckt. Danach wird diese Folie zu einer Schicht verarbeitet, welche zu einer Platte gepresst wird. Besonders entscheidend ist dabei natürlich ein äusserst genaues ausmessen der später bekleideten Fläche. Die Platte kann dann vor Ort genau zugesägt werden und bei grossen Motiven wird dieses auf mehrere Platten Wand Laminat gepresst. Beim zusammenfügen muss eine gerade Wand oder ein Überbau über diese vorhanden sein, damit keine Kanten bei den Übergängen der Platten entstehen. Bei Putz als Laminat Untergrund muss dieser zuerst grundiert werden. Befestigt wird dieser Wand Laminat mit Silikon, wobei gegebenenfalls noch doppelseitiges Klebeband hinzugezogen werden kann.