Laminat auf Teppich verlegen

Teppich war lange Zeit der Fussbodenbelag schlechthin. Vor nicht allzu langer Zeit wurde dieser Trend vom Laminat abgelöst. Dies hatte auch seine Gründe, denn Teppich hat den Vorteil, dass er als wärmer und wohnlicher empfunden wird, jedoch ist bei weitem nicht jeder Hobby-Hausverschönerer im Stande ihn auch zu verlegen, da dies keine ganz so einfache Sache ist. Ganz im Gegenzug der Laminat, der für Jedermann dank Klicktechnik und anderen Fortschritten in diesem Bereich ohne Probleme verlegt werden kann. Auch wird der Teppich mit den Jahren zu einer hygienischen Belastung, wird er nicht regelmässig aufwändig gereinigt, was beim Laminat ebenso nicht notwendig ist. Doch wie sieht es damit aus den neuen Laminat auf den Teppich zu verlegen? Zum verlegen von Laminat auf Teppich gibt es einiges zu wissen…

Kann Laminat auf Teppich verlegt werden?

Können schon, allerdings ist es nicht empfehlenswert. Einerseits besteht die Problematik, dass das auf Teppich verlegte Laminat somit auf keinem rutschfesten Untergrund liegt und keinen Halt hat. Auch wenn zusätzlich noch einen Trittschalldämmung in Platten oder ab der Rolle verlegt wird bleibt dazu das Laminat je nach dem mehr oder weniger instabil und durch den nicht vorhandenen festen Untergrund werden Kanten und das Klicksystem stark belastet. Andererseits kann, je nach Untergrund, beziehungsweise Art des darunter liegenden Teppichs dies bis zum Brechen der Verbindungen oder der Paneele führen. Zu beachten ist auch der hygienische Aspekt beim verlegen von Laminat auf Teppich, wird doch der nicht mehr gereinigte und somit sicherlich nicht saubere Teppich einfach unter dem Laminat „begraben“. Für reinheitsbewusste Menschen sicher auch keine allzu angenehme Vorstellung.

Rat zur Verlegung von Laminat auf Teppichboden

In den Baumärkten erhält man auf die Frage: „Kann ich Laminat auf Teppich verlegen?“, die Antwort, dass es bei „kurzflorigen“ Teppichen zu empfehlen sei, da dieser dann eine isolierende und trittschalldämmende Aufgabe übernehme. Jedoch ist zu bedenken, dass Aspekte wie Hygiene, Rutschfestigkeit und auch Instabilität dadurch nicht behoben sind. Was die meisten jedoch nicht wissen und definitiv dem Vorhabens des Verlegens von Laminat auf Teppich das Ende bereiten sollte ist, dass die langjährigen Garantieleistungen von Laminatherstellern durch verlegen von Laminat auf Teppich meist nichtig werden. Denn diese wissen sehr wohl, dass das Laminat beim Verlegen auf Teppichboden überstrapaziert wird und lehnen deshalb jede Haftung beim verlegen von Laminat auf Teppich ab.